Nachhaltige Kita & Kindertagespflege

Mit Kindern aktiv für die Welt

Der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn e.V. zeichnet Kindertagesstätten (Kitas) und nun auch Kindertagespflegestellen aus, die die Kinder im Alltag ganz selbstverständlich an Umwelt- und Klimaschutz sowie soziale Nachhaltigkeitsthemen heranführen. So wird Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) schon in der Elementarpädagogik verankert.

Die Begleitung der inzwischen 350 Kitas zu mehr Nachhaltigkeit hat gezeigt, wie wichtig und wertvoll BNE im Elementarbereich ist: In Kitas und zum Teil auch schon in der Kindertagespflege beschäftigen sich die Kinder bereits jetzt immer wieder neugierig, wenn auch nur punktuell und für einen kurzen Zeitraum, mit zukunftsrelevanten Themen und den sich ergebenden Handlungsoptionen. Das Projekt zielt daher wie das Vorgängerprojekt darauf ab, BNE schon in der frühkindlichen Bildung zwischen 0 und 6 Jahren zu verankern. In drei Jahren sollen bundesweit 140 Kitas und erstmals auch 40 Kindertagespflegestellen als „nachhaltig“ ausgezeichnet werden.

Workshops für BNE-Multiplikator*innen

Die Fachkräfte in der Kita und auch in der Kindertagespflege werden dazu in Online-Workshops zu BNE-Multiplikator*innen geschult, die im Anschluss in ihren Einrichtungen und Kindertagespflegestellen dauerhafte Bildungsanlässe zu nachhaltigen Themen etablieren, auch unter der Perspektive des Globalen Lernens.

Ein solcher Ansatz in der Elementarpädagogik schafft bei Fachkräften, Kindern und Eltern Verständnis für (weltweite) Zusammenhänge, ermöglicht ein wertschätzendes Denken und Handeln und macht fit für die Zukunft. Die eingereichten Dokumentationen fließen anschließend in Auszügen in diese Webseite ein, um als gute Beispiele für die Praxis zu dienen. Die teilnehmenden Kitas und Kindertagespflegestellen erhalten abschließend eine Plakette und Urkunde als Auszeichnung.

Unsere Unterstützung

Wir begleiten Sie auf dem Weg zur Auszeichnung und stehen Ihnen zur Seite. In den Workshops vermitteln wir Ihnen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und diese praxisnah anhand von Beispielen.

Jede Kita und jede Kindertagespflege bekommt unseren Praxisordner zugeschickt, der viele Themen mit Anregungen zur Umsetzung und Projektideen für den Kita- oder Kindertagespflege-Alltag bereithält. Außerdem erhalten Sie Vorlagen von uns, die Sie für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden können, um vor allem von Anfang an auch die Eltern mit an Bord zu holen.

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung über die einmalige Anmeldegebühr von 40 Euro. Wir bitten Sie, diese vor dem ersten Workshop zu überweisen.

Teilnehmen

Das Projekt läuft bis Dezember 2025, gefördert von Engagement global. Machen auch Sie mit und melden Ihre Kita oder Kindertagespflege für die Auszeichnung an.

Der Weg zur Auszeichnung

Sie wählen aus, wer aus Ihrem Team unser*e Ansprechpartner*in ist, sofern Sie nicht selbst teilnehmen.

 

 

Sie legen für Ihre Kita oder Kindertagespflege nachhaltige Ziele fest, die für Ihr Umfeld wichtig sind.

Sie oder Ihr*e Teamvertreter*innen nehmen an den beiden Online-Workshops teil. Vorab erhalten Sie einen Praxisorder mit Anleitungen, Impulsen und Projektideen per Post zugeschickt.

Sie nennen nachhaltige Themen oder Schwerpunkte, die Sie in Ihrer Kita oder Kindertagespflege umsetzen möchten.

Sie etablieren Angebote, Aktionen oder Projekte in Ihrer Kita oder Kindertagespflege.

Sie machen durch gezielte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Anfang an auf das Projekt aufmerksam, um insbesondere die Eltern und die Öffentlichkeit mit an Bord zu holen.

Sie dokumentieren Ihre Schwerpunkte mit Fotos und erläutern die nachhaltigen Ziele Ihrer Kita oder Kindertagespflege. Diese fließen in die Projektwebseite als gelungene Beispiele aus der Praxis ein. Zudem belegen Sie mit zwei Beispielen Ihre Elternarbeit zum Thema Nachhaltigkeit: Sie zeigen, wie Sie die Eltern zum einen zu Beginn über das BNE-Projekt informiert haben und zum anderen, wie Sie diese auch im Projektverlauf eingebunden haben.

 

 

Anmeldeformular












    Kommende Termine

    4. Kita-Kurs (ausgebucht):

    1. Workshop am 24. Januar 2024
    2. Workshop am 13. März 2024, jeweils von 9 bis ca. 12 Uhr

    5. Kita-Kurs:

    1. Workshop am 17. April 2024
    2. Workshop am 5. Juni 2024, jeweils von 9 bis ca. 12 Uhr

    1. Kindertagespflegekurs:

    1. Workshop am 20. Februar 2024
    2. Workshop am 23. April 2024, jeweils von 18 bis ca. 21.15 Uhr

    Ansprechpartnerinnen

    Annika Voßen
    (0228) 20161-20
    annika.vossen@wilabonn.de

    Dr. Cornelia Voß
    (0228) 20161-50
    cornelia.voss@wilabonn.de

    Förderer

    Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL
    mit Mitteln des